Aktuelles

CRIF Dortmund mit Vortragsreihe an Dortmunder Schulen

Allgemein
Was passiert, wenn ich meine Rechnungen nicht bezahle? Mit diesem Vortrag beteiligt sich CRIF Dortmund aktiv am Projekt „Finanzkompetenz an Dortmunder Schulen“. Nach fast zweijähriger Pause wird die Vortragsreihe an einigen Dortmunder Schulen wieder fortgesetzt. Geschäftsführer Olaf Döneke vermittelt den Schülern wichtige Kenntnisse, um sicherer im Umgang mit Geld und…

Allianz Trade veröffentlicht erstes neues Länderrisiko seit Beginn des Ukraine-Krieges

Allgemein
ALLIANZ TRADE, ehemals EULER Hermes, veröffentlicht regelmäßig seine aktuellen Länder- und Branchenrisikobewertungen. Damit wird das Risiko der Nicht-Zahlung von Unternehmen in einem bestimmten Land oder aus einer bestimmten Branche beurteilt. Die Einschätzungen sollen Unternehmen bei ihren internationalen Geschäftsbeziehungen einen Entscheidungskompass geben. Allianz Trade analysiert dafür zahlreiche Wirtschaftsindikatoren. Die Übersicht zeigt…

Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Allgemein
Es ist soweit! Wir freuen uns sehr, Ihnen unseren neuen Webauftritt zu präsentieren. Unter der bekannten Adresse präsentiert sich die neue Homepage von CRIF Dortmund. Neben einem modernen Design stand vor allem die Anpassung der Inhalte an die aktuellen Produkte und Dienstleistungen im Fokus der Neugestaltung. Ebenso war es unser…

Inkasso-Manager auf neue Plattform gehoben

Allgemein
Das Onlineportal für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Forderungsmanagement wurde im April auf eine neue Plattform gehoben. Für die Umstellung musste der Inkassso-Manager vor Ostern kurzzeitig offline gestellt werden. Für das Verständnis unserer Kunden möchten wir uns herzlich bedanken! Am Erscheinungsbild des Inkasso-Managers hat sich nur die Navigationsleiste verändert,…

Firmeninsolvenzen sinken in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit 1999

Allgemein
Die Zahl der Firmeninsolvenzen ist in Deutschland 2021 erneut gesunken. Insgesamt meldeten im vergangenen Jahr 13.991 Unternehmen eine Insolvenz an. Damit verringerten sich die Firmenpleiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,8 Prozent (2020: 15.865 Firmeninsolvenzen). Durch den mittlerweile zwölften Rückgang in Serie sind die Firmeninsolvenzen 2021 auf einen neuen Tiefstand…

Sachbearbeiter Forderungsmanagement m/w/d Standort Dortmund

Stellenangebote
Typ: Arbeit Arbeitszeit: Teil- oder Vollzeit Arbeitsort: Dortmund Eintrittsdatum: ab 01.06.2022 / ggf. flexibel Arbeitgeber: CRIF Bürgel Dortmund GmbH & Co KG Hörder Burgstr. 11, 44263 Dortmund Ansprechpartner: Herr Döneke E-Mail doeneke@crif-dortmund.de Telefon 0231 – 94 56 500 Stellenbeschreibung Wir suchen für unsere Inkassoabteilung in Dortmund eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n (m/w/d) in…

CRIF – B2B Payment Monitor – monatlich aktualisiert!

Allgemein
Durch den B2B Payment Monitor wird die aktuelle Ausfallwahrscheinlichkeit von Unternehmen innerhalb der nächsten 12 Monate – nach Branchen aufgeschlüsselt – prognostiziert. Grundlage dafür bildet der jeweils aktuelle Bonitätsindex der Unternehmen. Der B2B Payment Monitor gibt zudem einen Risikoaufschlag aus, welcher die aktuellen ökonomischen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Die Zahlen werden monatlich…

Insolvenzbarometer – 2021 fast doppelt so viele Privat-Insolvenzen

Allgemein
Fast doppelt so viele private Insolvenzen: Privatinsolvenzen steigen in Deutschland im Jahr 2021 um 93,6 Prozent – Gesetzesänderung im Insolvenzrecht treibt Zahlen nach oben Hamburg, 17. Februar 2022 – Die Privatinsolvenzen in Deutschland sind im Jahr 2021 deutlich angestiegen. Insgesamt gab es 109.031 private Insolvenzen und damit um 93,6 Prozent…

CRIF launcht globales Nachhaltigkeitsnetzwerk

Allgemein
Synesgy ist das erste weltweite Netzwerk, das digitale Lösungen für die Messung und Bewertung von Nachhaltigkeit im Unternehmen entwickelt und anbietet. Als erstes Beispiel wurde im Herbst 2021 die ESG Plattform gelauncht, die das Erfassen von ESG-Kriterien einfach für alle möglich macht. Gemeinsam mit führenden Unternehmen und Instituten aus unterschiedlichen…

Neuer Name – Neuer Markenauftritt: aus CRIFBÜRGEL wird CRIF

Allgemein
Seit dem Jahr 1885 trugen wir stolz den Namen „Bürgel“, zurückgehend auf Martin Bürgel, der eine der ersten Auskunfteien Deutschlands gründete. Mit dem Einstieg der CRIF-Gruppe war uns bewusst, dass auch wir als „Bürgel-Partner“ uns auf Veränderungen einstellen müssen. Und diese Veränderungen haben uns gutgetan: Wir sind nun wirklich international.…

KYC Week vom 24.01.2022 bis 28.01.2022

Allgemein
Der KYC-Prozess (“Know your Customer”) hat zum Ziel, alle Informationen zu einem Kunden – vor Begründung und im Laufe einer Geschäftsbeziehung – zu überprüfen, um diese so unter bestimmten Risikoaspekten bewerten zu können. Da das Thema KYC immer mehr an Bedeutung gewinnt, organisiert CRIF erstmalig eine eigene Webinar-Reihe zum Thema…

Frohe Weihnachten unseren Kunden und Interessenten

Allgemein
Und wieder geht ein denkwürdiges Jahr zu Ende. Vieles mussten wir akzeptieren, das Miteinander neu denken. Die Natur hat uns ihre Stärke und gleichzeitig ihre Verletzlichkeit gezeigt. Die Ereignisse verlangen uns große Anpassungsfähigkeit ab, aber auch Solidarität im Privaten wie im Geschäftlichen. Veränderung bedeutet es auch für uns, wenn wir…

CRIF launcht Plattform zur Bewertung von Unternehmen nach ESG-Richtlinien

Allgemein
Das CRIF ESG Portal ermöglicht Nachhaltigkeit in internationalen Wertschöpfungsketten abzubilden. Das Tool erleichtert das Lieferkettenmanagement und dient als unabhängiger Nachweis für die eigenen ESG-Maßnahmen. Der Zugang zum Online-Fragebogen ist ab sofort kostenlos möglich. Der Informationsdienstleister CRIF schafft mit CRIF ESG ein Portal für die Beurteilung von Firmen nach den ESG-Kriterien…

Euler Hermes – Insolvenzstudie 2021

Allgemein
Die aktuelle Studie beleuchtet auch das Insolvenzrisiko für 2022. Nachdem schon für 2021 starke Anstiege bei Unternehmensinsolvenzen vorausgesagt waren, die tatsächlich nicht eingetreten sind, bleibt die nahe Zukunft weiterhin schwierig zu prognostizieren. Euler Hermes schreibt dazu: Es zeichnet sich bei den globalen Insolvenzen weiterhin ein Wechsel aus Licht und Schatten…

Der „Code of Conduct“ für das Forderungsmanagement ist in Kraft getreten

Allgemein
Seit dem 1. Oktober 2021 gilt der Code of Conduct für faires Inkasso. „Er übersetzt das Inkassorecht in leicht verständliche Sprache und macht damit die komplexen juristischen Zusammenhänge für Verbraucherinnen und Verbraucher greifbarer“, erklärt BDIU-Ombudsfrau Brigitte Zypries in einer Pressemitteilung. Der Code gilt verbindlich für alle Mitgliedsunternehmen des BDIU. Die Einhaltung…

Schuldenbarometer: Privatinsolvenzen steigen in Deutschland um 50 Prozent

Allgemein
Hamburg, 07. Oktober 2021 – Die Privatinsolvenzen in Deutschland sind im Halbjahr 2021 deutlich angestiegen. In den ersten sechs Monaten des Jahres gab es 57.992 private Insolvenzen und damit um 49,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (1. Halbjahr 2020: 38.695). So lauten die zentralen Ergebnisse aus dem „Schuldenbarometer 1. Halbjahr…

13 Prozent der Menschen leben nach Mietzahlung unter dem Existenzminimum.

Allgemein
Eine sehr aussagekräftige und umfassende Studie der Hans Böckler Stiftung, welche die Wohnverhältnisse von Mietern in Großstädten in den Kontext zu Sozialstatus, Migrationshintergrund, Bildungsniveau etc. bringt. Alleinerziehende sind besonders betroffen. Haushalte mit Migrationshintergrund kommen auf 34 Quadratmetern pro Person, der Durchschnitt aller Haushalte lebt auf 50 Quadratmetern. Die Studie kommt…

Anstieg von Diebstahl der persönlichen Daten im Internet während der Corona-Pandemie

Allgemein
Hamburg, 13. Juli 2021 – Im Zuge der Covid-19-Pandemie hat die Nutzung von digitaler Kommunikation in staatlichen Behörden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen erheblich zugenommen – und dadurch die potenzielle Angriffsfläche von Cyber-Attacken deutlich erhöht und neuen Spielraum für Spionage, Ausspähung und Sabotage durch Cyberangriffe eröffnet. Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.…

CRIFBÜRGEL Studie – 9 von 10 Online-Shops im DACH-Raum von Betrug betroffen

Allgemein
CRIFBÜRGEL Studie: 9 von 10 Online-Shops im DACH-Raum von Betrug betroffen – 61,5 Prozent der E-Commerce Unternehmen in Deutschland führen Anstieg des Betrugs auf die Corona-Pandemie zurück 91 % der Online-Händler im DACH-Raum haben während der letzten 12 Monate Erfahrungen mit Betrug oder Betrugsversuchen gemacht. Die häufigste Betrugsform ist der…
Menü